New Message Unlocked on CallofDuty.com & UPDATE

English

Click to watch

The newest teaser image on CallofDuty.com has gone live but what does it mean? And is there a hidden message while it scrolls?

Let us know in the comments section what you think it means and we’ll update the post if we hear anything credible.

Update: Yesterday’s code has been changed! According to @Telixion, the code are coordinates that point to the Los Angeles Staples Center where the NBA playoffs will be.

Click to watch

->Source<-

German

Klicken um zu sehen

Der neueste Teaser-Bild auf CallofDuty.com ist veröffentlicht worden, aber was bedeutet er? Und gibt es eine versteckte Botschaft, während es scrollt?

Lasst uns in den Kommentaren wissen was es wohl bedeuten soll, und wir aktualisieren den Post wenn wir etwas glaubwürdiges hören.

Update: Der gestrige Code wurde geändert! Laut @Telixion, sind die Code-Koordinaten, das Los Angeles Staples Center, wo die NBA Playoffs stattfinden werden.

Klicken um zu sehen

->Quelle<-

Drone TABLET used by FPSrussia is the same one used in MW3

English

Eagle Eye YouTube comentator xJawz noticed that the Drone tablet used by FPSrussia was the same tablet used by non other than Yuri in MW3.

Could this also have been the original prototype for the “MW3 Prestige Edition” that went M.I.A.? If you remember back on January 7th charlieINTEL reported from a credible source that MW3 was originally going to include a Prestige Edition in the form of a Tablet that was designed specifically to access Call of Duty ELiTE.

This is in no way confirmed and we may never know what really happened to the Prestige Edition of MW3. Either way it’s pretty cool that FPSrussia has access to “Yuri’s” inventory..

->Source<-

German

Eagle Eye YouTube comentator xJawz hat bemerkt, dass das Tablet das FPSrussia für den Quadrorotor verwendet, das gleiche Tablet ist das niemand anderes als Yuri in MW3 benutzt hat.

Könnte dies auch der ware Original-Prototyp für die „MW3 Prestige Edition“, des M.I.A. sein? Am 7. Januar berichtete charlieINTEL von einer glaubwürdigen Quelle, dass MW3 ursprünglich eine Prestige Edition in der Form eines Tablets haben, das speziell entwickelt wurde, um auf Call of Duty ELITE zugreifen zu können.

Dies ist in keiner Weise bestätigt und wir werden nie wissen, was wirklich mit der Prestige Edition von MW3 passiert ist. So oder so, es ist ziemlich cool, dass FPSrussia Zugang zu „Yuris“ Equipment hat.

->Quelle<-

Call of Duty: Black Ops 2 – Official „Making Of“ the Quadrotor

English

The viral campaign for the new part of the Call of Duty series has just begun. It was opened by the idea of a quad-rotor, which, according FPSRussia thanks to its futuristic technology, the „weapon of the future“ and enter the next 10-15 years, from prototype to series maturity. A large part of the community smelled a rotten egg digitally reworked, but now the manufacturer of the aircraft featured a „making of“ the net.

With a fully functional machine gun-equipped and self-destructive capabilities miniature aircraft was not built artificially into the video, but actually consists of hard and real materials. The effects are all handmade to create the best possible effect in the promotional video. Responsible for the weapon sounds, explosions and destruction is Defiant Effects, a company that specializes in mechanical and pyrotechnic effects. On the company website is information about the video were published FPSRussia:

Quote of Josh Karnoff

For this viral video on behalf of the Call of Duty game franchise and the YouTube sensation FPSRussia I rigged up a number of objects and with a fuse, petrol, black powder explosives and sand mortar detonated. My friend Adam at ReelEFX built the quad rotor using 3D printing technology in an incredibly short time. On the set machine guns were used with live ammunition; this is the first time in 15 years that I see the permits! In the end we can go up to the 15 dummies, some gas cans and a car. Everything went well and we had a great time!

Joshua Kornoff coordinated and monitored for nearly 14 years, the special effects for major Hollywood productions. He is a licensed pyrotechnician, lifeguard, pilot and an expert on firearms.

ReelEFX is another company for mechanical special effects. They built the quad rotor for the video and provided other special effects. On their website they write:

Quote

ReelEFX has produced a prototype quad-rotor, which is equipped with remote-steerable blades. We also have pyrotechnics, wind effects with padding soil to dust and flying debris contributed to the car explosion.

On the side of ReelEFX briefly two other videos were shown, showing the quad rotor during the airbrushing and functional tests. These are currently unavailable. There are, however, bulky images that this new weapon is the future with all the details:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

It seems very likely that we will go in the fall with the Call of Duty series again in the future. No utopian, distant past of the laser weapons and special suits, but a hard, dirty era, which already seems now almost tangible.

->Source<-

 

German

Die virale Kampagne für den neuen Teil der Call of Duty Serie hat gerade erst begonnen. Eröffnet wurde es durch die Vorstellung eines QuadRotors, der laut FPSRussia dank seiner futuristischen Technologie die „Waffe der Zukunft“ ist und in den nächsten 10-15 Jahren vom Prototyp zur Serienreife gelangen wird. Ein Großteil der Community roch ein digital bearbeitetes faules Ei, doch jetzt stellten die Hersteller des Fluggeräts ein „Making of“ ins Netz.

Der mit einer voll funktionstüchtigen Maschinenpistole und selbstzerstörerischen Fähigkeiten ausgestattete Miniflieger wurde nicht etwa künstlich in das Video eingebaut, sondern besteht tatsächlich aus harten und echten Materialien. Auch die Effekte sind alle handgemacht, um den bestmöglichen Effekt in dem Werbevideo zu erzeugen. Verantwortlich für die Waffengeräusche, Explosionen und Zerstörung ist Defiant Effects, ein Unternehmen, das sich auf mechanische und pyrotechnische Effekte spezialisiert hat. Auf der Firmenhomepage wurden einge Informationen zu dem FPSRussia Video veröffentlicht:

Zitat von Josh Karnoff

Für dieses virale Video im Auftrag von dem Call of Duty Spielefranchise und der Youtube-Sensation FPSRussia habe ich zahlreiche Objekte zurechtgebastelt und mit Zündschnur, Benzin, Schwarzpulverladungen und Sand-Mörser zur Explosion gebracht. Mein Freund Adam bei ReelEFX hat den Quadrotor mit einer 3D Drucktechnik in einer unglaublich kurzen Zeit gebaut. Am Set wurden Maschinengewehre mit scharfer Munition benutzt; das ist das erste Mal in 15 Jahren dass ich das erlaubt sehe! Am Ende haben wir um die 15 Dummies, einige Benzinkanister und ein Auto hochgehen lassen. Alles ging gut aus und wir hatten eine großartige Zeit!

Joshua Kornoff koordiniert und überwacht seit fast 14 Jahren die Spezialeffekte bei bedeutenden Hollywood Produktionen. Er ist ein lizenzierter Pyrotechniker, Rettungsschwimmer, Pilot und Experte für Feuerwaffen.

ReelEFX ist ein weiteres Unternehmen für mechanische Spezialeffekte. Sie haben den Quadrotor für das Video gebaut und weitere Spezialeffekte geliefert. Auf ihrer Homepage schreiben sie:

Zitat

ReelEFX hat den Prototyp-Quadrotor hergestellt, der mit fernlenkbaren Rotorblättern ausgestattet ist. Wir haben außerdem Pyrotechnik, Windeffekte mit Füllerde für Staub und fliegendes Geröll für die Autoexplosion beigesteuert.

Auf der Seite von ReelEFX waren kurzzeitig zwei weitere Videos zu sehen, die den Quadrotor während dem Airbrushing und bei Funktionstests zeigen. Diese sind aktuell nicht mehr verfügbar. Dafür gibt es jedoch massig Bildmaterial, das diese neue Waffe der Zukunft mit allen Details zeigt:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es sieht sehr danach aus, dass wir im Herbst mit der Call of Duty Reihe erneut in die Zukunft gehen werden. Keine utopische, ferne Zeit der Laserwaffen und Spezialanzüge, sondern eine harte, schmutzige Epoche, die schon jetzt fast greifbar scheint.

->Quelle<-

Call of Duty: Black Ops 2 – Teaser for the next unlock is here: further evidence of Tacitus!

English

On to the big „event“ 02. May 2012 (CET) will appear every day new information on the brand new Call of Duty website. Monitors are designed to stimulate mysterious secret promise secrets that make people curious and speculating. This formula goes back to full, any fever almost every hour towards the little snippets of information. Now the next scrap has just been released, but he remains as mysterious as meaningless. Who or what is Tacitus?

The recently unveiled callofduty.com monitor shows the following noisy image:

Image from the official website callofduty.com

A bit more color and can be recognized correctly that Tacitus logo

Dmitri (FPSRussia) in the video to the armed drone

The inscription Tacitus is noticed even at the video of FPS Russia and has caused numerous inquiries and wild guesses. With the historical figure,  according to Dmitri, the T-shirt and support Youtube hero, it has nothing to do. What is it then Tacitus? Could there be even a new technology, a new engine? Perhaps it is „only“ around the name of the new drone, which will play Black Ops 2 appears to be a more important role. In any case, Ryan Banks, Machinima, and Activision is very close, tweeted the following picture:

Picture of Ryan Banks sent via Twitter

Striking is the use of the lettering „Tacitus“ as a watermark. It is interesting to see what hides behind this teaser, during the day should also lift the veil a little bit at least. We work hard for you!

->Source<-

German

Bis zum großen „Event“ am 02. Mai 2012 (MEZ) sollen täglich neue Hinweise auf der brandneuen Call of Duty Homepage erscheinen. Geheimnisvolle Monitore versprechen geheime Geheimnisse, die das Volk neugierig machen und zum spekulieren anregen sollen. Diese Formel geht wieder voll auf, jeder fiebert nahezu stündlich den kleinen Info-Schnipseln entgegen. Nun wurde der nächste Fetzen soeben veröffentlicht, doch bleibt er so geheimnisvoll wie nichtssagend. Wer oder was ist Tacitus?

Der soeben enthüllte Monitor auf callofduty.com zeigt das folgende verrauschte Bild:

Bild von der offiziellen Webseite callofduty.com

Ein bisschen mehr Farbe und man erkennt einwandfrei das Tacitus-Logo

Dmitri (FPSRussia) im Video zu der bewaffneten Drohne

Der Schriftzug Tacitus ist bereits bei dem Video von FPS Russia aufgefallen und hat für zahlreiche Recherchen und wilde Vermutungen gesorgt. Mit der historischen Figur hat es laut Dmitri, dem T-Shirt-Träger und Youtube-Helden, nichts zu tun. Worum handelt es sich also bei Tacitus? Könnte es gar eine neue Technologie, eine neue Engine sein? Vielleicht handelt es sich auch „nur“ um den Namen von der neuen Drohne, die bei Black Ops 2 offenbar eine größere Rolle spielen wird. Jedenfalls hat Ryan Banks, der Machinima und Activision sehr nahe steht, das folgende Bild getwittert:

Bild von Ryan Banks gesendet via Twitter

Auffällig ist die Nutzung des Schriftzugs „Tacitus“ als Wasserzeichen. Es bleibt spannend, was sich hinter diesem Teaser verbirgt, im Laufe des Tages sollte sich auch dieser Schleier wenigstens ein bisschen heben. Wir bleiben für euch dran!

->Quelle<-

Call of Duty: Black Ops 2 – Future Warfare ?

If the action of Call of Duty: Black Ops 2 in the near future be located? A notice would provide the video of FPSRussia over the armed drone, which according to him after „in the next 10 to 15 years“ could be ready for use. Meanwhile, the video said on the official Call of Duty website has been embedded and is therefore confirmed as one of the gimmicks in the next spin.

Click to go to the video

Played the previous Black Ops (1) during the Cold War could be the next part already settled in the near future. Evidence we found on the recently leaked cover of an unavoidable pre-order box. If the authenticity is unconfirmed so far, there is no doubt used the theme for the background. Assuming there the „gun man“ close inspection, the fall-arm protectors, gloves with hard shell protectors, and the gun with laser target in a compact design on. All in all not typical for the present:

…also the remaining parts of the „uniform“ to make a more futuristic feel. In addition, also indicated the revised version of the official CoD lettering on a change. Will we get it to do so in the next branch with Pew! Pew! Laser guns à la Halo? Probably not. Finally, we are talking about the near future, say within the next 15 years. But a settlement in the near future does not seem unlikely, because it is the Call of Duty series has been pretty much all the scenarios – a conflict in the future is missing there. What do you think of this idea?

->Source<-

German

Wird die Handlung von Call of Duty: Black Ops 2 in einer nahen Zukunft angesiedelt sein? Ein entsprechender Hinweis könnte das Video von FPSRussia über die bewaffnete Drohne liefern, die laut seiner Aussage nach „in den nächsten 10 bis 15 Jahren“ zum Einsatz bereit sein könnte. Inzwischen ist das besagte Video auf der offiziellen Call of Duty-Webseite eingebettet worden und gilt somit als eines der bestätigten Gimmicks im kommenden Ableger.

Klicken um zum Video zu gelangen

Spielte der Vorgänger Black Ops (1) noch zu Zeiten des Kalten Krieges, könnte der nächste Teil bereits in naher Zukunft angesiedelt sein. Hinweise dafür finden wir auch auf dem kürzlich geleaktem Cover einer vermeidlichen Preorder-Box. Ist die Echtheit auch bislang unbestätigt, gibt es keinen Zweifel am verwendeten Motiv für den Hintergrund. Nimmt man dort den „Pistolenmann“ genauer in Augenschein, fallen die Arm-Protektoren, die Handschuhe mit Hartschalenprotektoren sowie die Pistole mit Laserzielmarkierer in kompakter Bauweise auf. Alles im allen eher untypisch für die Gegenwart:

…auch die restlichen Teile der „Uniform“ machen einen eher futuristischen Eindruck. Darüber hinaus deutet auch die überarbeitete Version des offiziellen CoD-Schriftzugs einen Wandel an. Bekommen wir es im kommenden Ableger also mit Pew!Pew!-Laserpistolen à la Halo zu tun? Wohl kaum. Schließlich reden wir hier von der näheren Zukunft, sprich innerhalb der nächsten 15 Jahre. Aber eine Ansiedlung in der nahen Zukunft scheint nicht unwahrscheinlich, denn gerade die Call of Duty-Reihe hat bislang so ziemlich alle Szenarien durch – eine Auseinandersetzung in der Zukunft fehlt da noch. Was haltet ihr von dieser Vorstellung?