Call of Duty: Black Ops 2 – EA taunts against Activision

English

EA taunts against Activision

EA has also the announcement of Call of Duty: Black Ops 2 noticed and can not do this without comment. A particular pleasure is not there seems to have as EA’s global product manager Kevin O’Leary in his first statement on the title implies.

In his view, sees the upcoming Call of Duty title from tired and has some advice via Twitter and instantly ready:

Quote of Kevin O’Leary

Poor Black Ops2 you look tired, you should take a year off and rest!

Advice is not bad, but ultimately it depends on the direction from which they come. EA is finally not exactly known for its games to allow plenty of time. Among other things, were it to FIFA, Madden, Need for Speed series. The taunts between the two rivals EA and Activision are nothing new. In the past, the two publishers were constantly at each other, most recently in autumn 2011, as were Battlefield 3 and Modern Warfare 3 released almost simultaneously.

How do you think? Does Black Ops 2 need a beauty sleep? And these digs are justified? After all, Mr. O’Leary seems to have forgotten that in a gamer’s shelf space for good games. Constructive criticism should help the industry at any rate better than slogans and constant provocations‘ table, which ultimately afford only the fans of both camps against each other.

Source1 / Source2

German

EA stichelt gegen Activision

Auch im Hause EA hat man die Ankündigung von Call of Duty: Black Ops 2 mitbekommen und lässt dies nicht unkommentiert. Ein besonderes Gefallen scheint man dort an dem Titel nicht zu haben wie EAs Global Product Manager Kevin O’Leary in seinem ersten Statement verrät.

Seiner Meinung nach sieht der kommende Call of Duty Titel müde aus und hat sogleich auch einen Ratschlag via Twitter parat:

Zitat von Kevin O’Leary

Armes Black Ops 2, du siehst müde aus, du solltest ein Jahr Pause machen!

Ratschläge sind nichts schlechtes, aber letztendlich kommt es darauf an aus welcher Richtung sie kommen.  EA ist schließlich auch nicht gerade bekannt dafür seinen Games viel Zeit zu gönnen. Unter anderem wären da die FIFA, Madden und Need for Speed Reihe. Die Sticheleien unter den beiden Konkurrenten EA und Activision sind ja nichts neues. Bereits in der Vergangenheit gingen sich beide Publisher immer wieder gegenseitig an, zuletzt im Herbst 2011, als Battlefield 3 und Modern Warfare 3 fast zeitgleich veröffentlicht wurden.

Wie seht ihr das? Braucht Black Ops 2 einen Schönheitsschlaf? Und sind diese Seitenhiebe gerechtfertigt? Immerhin scheint Herrn O’Leary entfallen zu sein, dass im Regal eines Gamers viel Platz für gute Spiele ist. Konstruktive Kritik dürften der gesamten Branche jedenfalls besser helfen, als ständige Provokationen und Stammtischparolen, die letztendlich nur die Fans beider Lager gegeneinander aufbringen.

Quelle1 / Quelle2

Advertisements

Ein Kommentar zu “Call of Duty: Black Ops 2 – EA taunts against Activision

  1. Pingback: Call of Duty: Black Ops 2 – Pre-Orders three times higher then of Black Ops 1 | CoD Intel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s